Einfach mal geteilt: Etwas zu Gewinnen… — Miris Hexenküche

Jetzt ist der Frühling wirklich da 🙂 … gibt es bei der Haselmaus, weil heute Tag der Erde ist. Also, wenn ihr Lust habt mit zu machen, schaut doch mal hier vorbei. Und entschuldigt bitte, dass es hier so lange nichts neues gab. Nicht dass ich nicht genug Ideen gehabt hätte, aber an Zeit hat…

über Etwas zu Gewinnen… — Miris Hexenküche

Tarnkappentaktik

Hier zur Erinnerung einfach noch mal der Tarnkappen-Post. 🙂

Natürlich! Wildkräuter...

Was wird das denn, wenn es fertig ist?! Da hat sich doch über den Sommer zwischen Funkie und Pfingstrose ganz  heimlich, still und leise eine ziemlich große Blattrosette mit weichen, behaarten Blättern entwickelt. Das sieht nach einer zweijährigen Pflanze aus, die hier in Ruhe weiter wachsen möchte.Rosette_getarnt

Wie gut, dass ich so selten zum Unkrautjäten komme. Ich weiß zwar noch nicht ganz genau, was mir dann entgangen wäre, tippe (hoffe!) aber auf eine Königskerze. Meine Nachbarin hatte vor zwei Jahren auch eine, die von irgendwoher angeflogen war. Angesät habe ich die meiner Erinnerung nach nicht, also gar nicht so unwahrscheinlich.

Royaler Besuch in meinem Garten, das wäre eine Ehre. Vielleicht liege ich aber völlig falsch. Ich bin jedenfalls gespannt, was mir da nächstes Jahr blüht.Königskerze_Rosette

Ursprünglichen Post anzeigen

Jetzt wird’s aber Zeit!

Rainbow

Mit dem Bloggen ist es ein bisschen so wie mit dem Fitnessstudio. Wenn man einmal aus dem Tritt gekommen, ist der Neustart schwer („Boah, nee, eigentlich habe gar keine Zeit, ich hab‘ ja noch so viel zu tun. Ich weiß ja überhaupt nicht mehr, wie ich das früher alles geschafft habe…“). Dabei ging es vorher doch auch. Komisch, oder? Heute soll es endlich losgehen mit „was Eigenem, ohne Jodeldiplom“: Willkommen in der Efeuwildnis! :-).

Es ist noch nicht alles perfekt, es wird Umbauten und so manches Ausprobieren geben, aber das macht nichts. Es ist ein neues Abenteuer. Ich freu‘ mich drauf.