Magnolienfrühling

Wir sind hier ja beinahe in Norditalien ;-), da verwundert der Anblick einer überreichen Magnolienblüte vielleicht nicht unbedingt, aber beeindruckend ist sie trotzdem.Rie-sen-blüten, unglaublich. Meine Schwiegereltern haben eine Magnolie vorm Haus. Die macht echt was her, macht aber auch viel Arbeit, wenn im Frühjahr die Blütenblätter fallen und im Herbst dann das Laub. Da braucht es einen guten Besen und ordentlich Schmalz in den Armen, auch mehrfach am Tag. Hier lag auch schon eine Menge Zeug am Boden, denn diese Magnolienblüte geht schon dem Ende zu. Das kommt mir so früh vor, oder täusche ich mich? Vielleicht liegt es nur an dem geschützten Platz, an dem der Baum steht, aber vielleicht war es auch zu schnell zu warm. Oder ich hinke dem Frühjahr gefühlsmäßig hinterher. 😉 Jedenfalls war das ein superschönes Frühjahrswochenende mit vorsommerlichen Temperaturen. Da bin ich gespannt, ob wir die Ostereier nächste Woche im Tiefschnee suchen werden.

Advertisements

4 Kommentare zu “Magnolienfrühling

  1. Hallo Doris
    Du täuscht dich nicht . alles ist viel zu früh dran. Manche Obstbäume blühen schon. Ich habe Angst dass noch alles erfriert. Aber diese Magnolie ist wunderschön, da lohnt sich der Arbeitseinsatz. Wir haben gestern gegrillt und waren den ganzen Sonntag im Freien- ohne Jacke-so herrlich. Vielleicht kommt ja auch kein Frost mehr 🙂
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Hallo Claudia,
      unser Birnbaum blüht auch sehr bald. Dann täuscht mich mein Gefühl doch nicht. Erst kam gar nichts, und dann auf einen Schlag war alles draußen. Ich hoffe, dass das Wetter an Ostern nicht gar so schlecht wird, wie momentan behauptet wird. Wir haben auch am Samstag gegrillt und dann am Feuer gesessen. Dabei habe ich meinen Adventskranz verbrannt. Ich fand das passend, so kurz vor Ostern.
      Eine gute Woche wünsche ich Dir!
      Doris

  2. Es ist kalt geworden… Die TagesTemperaturen gingen von gestern zu heute um 12 Grad zurück, brrrr. Aber wir haben ja auch erst das erste Aprildrittel geschafft und hatten schon Mai-Temperaturen… Aber der Blütenbaum ist wunderschön. Hier ist’s noch nicht ganz so weit. Nur die Pflaumenwildlinge im Schulgarten haben losgelegt. Lieben Gruß Ghislana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s