Achtsam und batteriesparend unterm Märzmond

Taschenlampe überflüssig, denn es war taghell neulich beim Märzvollmond. Nach dem letzten Hundegassi bin ich noch mal heim und habe die Kamera geholt, um die Schwarznuss im Vollmond abzulichten.

BlackWalnut_Vollmond

Wie anders die Stimmung doch bei Vollmond ist. Es war absolut still, nichts rührte sich, bis auf die Pferde auf der Koppel neben der Schwarznuss. Ein Traum, hier noch mal mit Purpurstich.

BlackWalnut_Vollmond_Purple

Direkt unter der Schwarznuss gibt es übrigens auch ein Pferd, aber das bewegt sich wohl nur in der Fantasie der kleinen Reiter. Obwohl, bei Vollmond … wer weiß, ob es da nicht doch manchmal im Mondlicht die Freiheit genießt und eine Runde dreht.

BlackWalnut_Vollmond_Pferd

Advertisements

6 Kommentare zu “Achtsam und batteriesparend unterm Märzmond

  1. Tolle Fotos musste irgendwie an November denken . Da könntest du so eine Collage erstellen mit Schwarznuss bei Vollmond, Schwarznuss im Frühling, Schwarznuss mit Blättern …..und natürlich Schwarznuss mit Pferd. 🙂
    Schöne Woche
    Claudia

    • Hallo Claudia,
      das ist eine gute Idee mit der Schwarznuss im Kreise der Jahreszeiten. Ich muss morgen mal gucken gehen, aber die letzten Tage hat sie sich noch sehr, sehr bitten lassen in Richtung Frühling.
      Schönen Freitag morgen!
      Doris

  2. Schöne Vollmondfotos 🙂 Die Stimmung bei Vollmond hat immer etwas so eigenes. Ich finde das gerade auf Fotos ganz schwer einzufangen. Gestern Abend – allerdings ohne Mond – ist eine Eule um mich herum geflogen, als ich von meinem Baum heimlief. Und die Idee mit de Collage von Claudia finde ich super.

    Liebe Grüße,
    Mirjam

    • Hallo Mirjam,
      ja, es wirklich schwer, weil die Stimmung so einzigartig und anders ist, bei Nacht überhaupt, aber bei Vollmond noch einmal ganz besonders. Nachts fühle ich mich draußen oft ganz allein auf der Welt, nur mit den Pflanzen und Tieren um mich rum. Die Stille hat sowas Wohltuendes. Einfach mal das Getöse abschalten …
      Liebe Grüße,
      Doris

  3. Es wird sich in ein Einhorn verwandeln bei Vollmond, liebe Doris, du hast nicht lange genug gewartet! Tolle Fotos, ich hatte den Vollmond (so ungefähr…) über Tokio, nachts, und hab ihn durch die Scheibe erwischt über der Stadt… Lieben Gruß Ghislana

    • Das wird es sein, Ghislana, Du hast völlig Recht. Dass ich da noch nicht selber drauf gekommen bin. 😀 Oh, da bin ich auf Deine japanische Vollmondfotos gespannt, das ist ganz besonders. Ist es nicht irgendwie erstaunlich, dass wir überall auf der Erde den gleichen Vollmond anschauen können?
      Herzliche Grüße,
      Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s