Zeitgemäß unzeitgemäß

Dieses Jahr hatte ich dauernd das Gefühl des Hinterherhinkens. Es ging alles so schnell, kam unerwartet, kam gar nicht (so bis jetzt der echte Winter) oder war schon wieder vorbei, bis ich es überhaupt bemerkt hatte.  Ein wirres Jahr, in dem das gewohnte Leben mit viel Ungewohntem, Neuem und zum Teil Erschreckendem durcheinander gewirbelt wurde. Nicht alles anders, aber vieles. Da waren im Dezember treibende Krokus- und Tulpenzwiebeln zwar gefühlt unzeitgemäß, aber mittlerweile beinahe normal.

„Oh Blumenzwiebel, oh Blumenzwiebel,

so stehts nicht in der Blumenfibel.

Du treibst doch nur zur Frühlingszeit,

und nicht im im Winter, wenn es schneit …“

Superpünktlich kam dagegen unser Weihnachtskaktus daher und zeigte an Heiligabend die erste offene Blüte. WeihnachtskaktusUnd wieder hinke ich hinterher, denn das hätte eigentlich ein Weihnachts-Post werden sollen. 🙂 Ich wünsche Euch später einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes neues Jahr mit viel Zeit zum Genießen und fürs Langsamsein.

Advertisements

7 Kommentare zu “Zeitgemäß unzeitgemäß

  1. Es WAR verrückt….Hitze und Trockenheit – später nur noch Regen – jetzt feucht, neblig und trüb – brrrrrrrrr
    Wir hoffen auf ein gutes 2016, gell? 😉
    Liebe Grüße
    Sabine, die froh ist, wenn alle Feiertage vorüber sind!

  2. Ein prächtiges Exemplar, dein Weihnachtskaktus! Die Welt um uns herum ist tatsächlich ver-rückt. Ich bin auch seit einigen Monaten auf der Suche nach der verlorenen Mitte. Laß uns das neue Jahr ruhig angehen. Ich wünsch dir gutes Gelingen dabei! Liebe Grüße, Gaby

    • Oh ja, Gaby, das stimmt und ich bin direkt froh, dass andere Menschen es auch so empfinden. Danke für Dein Kompliment zum Weihnachtskaktus. Ich habe mich besonders gefreut, weil ich ihn eigentlich für den Osterkaktus gehalten habe. 😉

    • Liebe Ghislana,
      bei Euch ist der Winter eingekehrt. Hier bei uns ist es noch nicht richtig Winter. Der Schnee ist fast schon wieder weg. Abwarten, wie es weiter wird. Genieß die Winterruhe, der Schnee hat ja auch was.
      Liebe Grüße,
      Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s