Gefühlt wär‘ ich ’ne Goldmarie

BlaetterschatzDieser unerwartet goldene November bringt mich in Märchenstimmung. Was, wenn das dort unterm Haselstrauch alles Goldtaler wären … 😉

Advertisements

19 Kommentare zu “Gefühlt wär‘ ich ’ne Goldmarie

    • Das ist natürlich richtig. Diesen Winter habe ich mein Frühbeet in eine Art Komposthaufen umgewandelt und habe gestern gleich noch ein paar dicke Regenwürmer in den gedeckten Tisch umgesiedelt. Ich hoffe, es schmeckt ihnen! Goldtaler könnten sie ja gar nicht beißen. Aber so ein paar Talerchen so nebenbei wären schon ganz schön. 😉

      • Das Licht bringt die Natur tatsächlich momentan wundervoll zum Leuchten, allerdings dürfte das Laub jetzt bald unten sein. Ach ja, zu den Goldtalern war mir auch noch Pipi Langstrumpf eingefallen….sie würde massenhaft Süssigkeiten für alle einkaufen ;-).

      • Oh ja, das wäre eine klasse Idee! Ichs würde einfach ein bisschen weniger arbeiten, Süßigkeiten essen ( Waldgeister von der berühmten Gummibärchen fabrik aus Bonn, die sind sooooo gut!) und mich noch mehr mit Dingen beschäftigen, die mein Herz erfreuen. Gibts eigentlich ein Märchen, in dem Goldtaler unterm Haselnussstrauch liegen? Weiß ich gar nicht, muss mal nachforschen.
        LG nach MUC!

  1. Wunderschön…, ich habe gestern Gold(laub)berge versetzt…, ein neues schattiges Totholz-Hügelbeet ist im Werden, anderes werde ich der Laubberge nicht mehr Herr. Auch die noch etwas kahlen neuen Hochbeete haben so Regenwurmfutter und Frostschutz bekommen ;-). Ob Goldtaler wirklich reich machen würden? Liebe Grüße Ghislana

    • Ich war doch noch gar nicht fertig ….Smartphone, lass das! …Jedenfalls sind Hochbeete wirklich total praktisch für vieles, was im Garten so anfällt, sei es Laub oder Grasschnitt. Ich habe die Regenwürmer auch schon für den Winter versorgt. Und Du hast natürlich Recht, Ghislana, wirklich reich machen würden einen die Taler nicht. Sie würden vielleicht manches erleichtern, aber der wirkliche Reichtum liegt doch ganz woanders.

      • Ich bin auch nicht da aufgewachsen, sondern im hügeligen Rheinland bzw. Westerwald (deshalb musste ich über den kölschen Ober grinsen!), aber die Berge sind wirklich magisch. Da kann man einfach nur schauen, ich weiß, was Du meinst.

  2. Dann wärst du wahrhaftig reich 🙂 Ich habe unsere „Goldtaler“ für den Igel zusammengekehrt und in dem Laubhaufen noch ein paar Äpfel versteckt. Bei uns blühen jetzt die Primel perfektes Frühlingswetter.
    Liebe Grüße
    Claudia

  3. Von mir aus könnte das Wetter genau so bleiben – bis Ende März 2016. Komme gerade vom Joggen zurück und habe mir unterwegs die Jacke ausgezogen, weil mir so warm war … 🙂
    Liebe Grüße vom Ammersee – Renate
    P.S.: habe diese Woche auch schöne Fotos machen können. U. a. von Bäumen ohne Blätter.

    • 😀 Es ist wirklich traumhaft. Ich konnte mich heute nicht sattsehen an den Farben und dem Bergpanorama vor Strahleblau. Der Herbst ist dieses Jahr extrem schön. Aber ein bisschen Schnee wäre auch hübsch, so zwischen Weihnachten und Neujahr. Dann kann es wieder sonnig werden. Wünsche sind das, oder? 😉

  4. Liebe Doris,
    was für eine märchenhafte Vorstellung, Du hast Recht, die goldenen Blätter wirken tatsächlich so !
    Unsere Ahorne haben ihre wunderschön rot gefärbten Blätter bereits abgeworfen und auch sonst wirkt es jetzt schon relativ kahl, der Wind dieses Wochenende wird sein übriges tun 😦
    Naja, der nächste Frühling kommt bestimmt!
    Rosige Gartengrüße von Christine

    • Hallo Christine,
      der Goldschatz hat sich zwischenzeitlich Richtung Braunton verfärbt, aber als ich das Foto gemacht habe, sah er wirklich märchenhaft aus. Ja, die Farben sind größtenteils verschwunden, leider, aber wie Du schon sagst – das Leben muss ja weitergehen. Und da kommt halt erst mal der Winter.
      Schönen Sonntag!
      Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s