Spätsommer mit Einschlägen von Frühherbst

Ernte_2015Ohne viele Worte, aber ein kleiner Gruß an die Samenrotierer von der letzten Aktion, die mir eine gute Tomatenernte beschert haben. Dort ist noch kein Ende in Sicht, bei den Bohnen so langsam, bei den Zucchini auch. Die Birnen kommen jetzt erst, nachdem sie alle Trockenheitsschäden in Form von Blättern und Früchten abgeworfen haben. Die Dahlien bleiben mir hoffentlich noch ein bisschen, die fangen gerade erst so richtig mit ihrem Herbstfeuerwerk an.

Der Spätsommer neigt sich dem Frühherbst zu. Der Knöterichkranz wackelt leider ein bisschen, aber vielleicht spiegelt er auch nur das Kopfschütteln darüber wieder, dass wir uns fast schon wieder im letzten Viertel des Jahreskreises befinden sollen. Irgendwie unfassbar. Früher schienen mir sechs Wochen Ferien unglaublich, unendlich lang. Und heute? Sind sechs Wochen wie im Flug vorbei.

Knoeterichkranz

Advertisements

4 Kommentare zu “Spätsommer mit Einschlägen von Frühherbst

  1. Hallo Doris

    Ja die Zeit verfliegt, keine Ahnung wie das so schnell geht. Als Kind waren 6 Wochen Schulferien ewig und jetzt….
    Ich habe letzten Herbst einen großen Fehler begangen: fast überall frischen Mist ausgebracht, jetzt habe ich nur eine gute Ernte da wo kein Mist hinkam— hihi: Eine gelbe Zucchinischwemme…

    Gruß Claudia

  2. Das geht mir auch so – ich weiß gar nicht, wo dieser Sommer geblieben ist *augenroll*. Aber ich bemühe mich, auch dem Winter gute Seiten abzugewinnen. Was mir schwer fällt, aber gut, eine andere Möglichkeit habe ich sowieso nicht 😉 Ach ja, ich wollte mir mal Pferdemist holen und auf die Gemüsebeete packen, das müsste doch auch funktionieren?! Will ich auf jeden Fall diesen Herbst noch machen, habe gehört, das soll besser sein, als im Frühjahr …

    • Seufz, ich auch nicht. Er schien so endlos und war dann doch so schnell vorbei. Ja, ich überlege eben auch wegen Pferdemist. Klar geht das, warum nicht? Kuhmist ist zwar angeblich noch besser, wäre für mich jetzt auch nicht das Problem (Landleben hat doch Vorteile!), aber mit Pferdemist habe ich mehr Erfahrung. Mal sehen. Ich muss dann mal gehen und mir eine Schubkarre voll ordern! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s